Jugendarbeit

In den Anfängen stellten einige Vereinsmitglieder ihre Bastelstuben auch den benachbarten oder befreundeten Jugendlichen zur Verfügung, hier konnten dann  unter erwachsener Anleitung neue Modelle entstehen und experimentiert werden.

Aber bereits vor mehr als 25 Jahren schloss sich der gewählte Jugendleiter des Vereins mit der Kaltenbachstiftung in Lörrach kurz, welche speziell für Jugendliche einen Ort für handwerkliche Tätigkeiten und Spielen errichtete. Hier hielt unser Verein in den Folgejahren viele Baukurse ab, die wöchentlich stattfanden. Jedes Jahr wurden zwischen 15 und 30 Jungen, aber auch einige Mädchen in den Flugmodellsport unterwiesen.

Als das Interesse der Stiftung an unseren Kursen nachließ, suchte der neu gewählte Jugendleiter Michael Hougen nach anderen Wirkungsstätten und hielt verschiedene Kurse in Volkshochschulen und in Pfarrei-Jugendgruppen ab, welche immer gut besucht wurden, und an denen auch immer mehr Erwachsene Gefallen fanden und teilnahmen.

BauK-2

Aktuelle Projekte

MINT-Projekt: 2018

BauK-7